Unerwartete Kontraste in der Lütticher Region

  • 3 Tage
  • 2 Übernachtungen
  • Der Bahnhof Lüttich-Guillemins von Calatrava
  • Cité Miroir de Liège - vue intérieure
  • Collégiale Saint Barthélemy - Liège
  • Eglise Saint-Barthélemy - Liège - Fonds baptismaux
  • Opéra Royal de Wallonie - Liège - vue extérieure
  • Château de Modave - vue extérieure
  • Médiacité - Liège - vue extérieure
  • Château de Jehay - vue extérieure
  • Musée du Grand Curtius - Liège
Der Bahnhof Lüttich-Guillemins von CalatravaCité Miroir de Liège - vue intérieureCollégiale Saint Barthélemy - LiègeEglise Saint-Barthélemy - Liège - Fonds baptismauxOpéra Royal de Wallonie - Liège - vue extérieureChâteau de Modave - vue extérieureMédiacité - Liège - vue extérieureChâteau de Jehay - vue extérieureMusée du Grand Curtius - Liège
BeschreibungDie kontrastreiche Provinz Lüttich verbindet den Reichtum der Vergangenheit mit der Moderne.

Dieser Aufenthalt von drei Tagen führt diese Kontraste in ihrer ganzen Spannweite vor Augen: Einerseits die Geschichte, die diese Region prägte, im historischen Herzen von Lüttich, Schloss Modave und Château de Jehay, zum anderen moderne Bauten und touristische Glanzpunkte wie der Bahnhof Lüttich-Guillemins, der Finanzturm, die Cité Miroir oder Médiacité.

Dauer: 3 Tage / 2 Übernachtungen
Ge�ffnet
Programm1. Tag: ... / Lüttich
  • Entdeckung von Lüttich im Reisebus (1.30 h)
  • Besichtigung des TGV-Bahnhofs Liège-Guillemins (30 min.)
  • Abendessen in einem „Design“ Restaurant von Lüttich
  • Übernachtung in Lüttich

2. Tag: Die Schlösser der Maas (Modave und Jehay)
  • Geführte Besichtigung auf Schloss Modave (1 h)
  • Mittagessen im Restaurant von Schloss Modave
  • Besichtigung des Château de Jehay und seiner Ausstellungen (2 h)
  • Abendessen im Restaurant des Hotels
  • Übernachtung in Lüttich

3. Tag: Lüttich / ...
  • Geführter Rundgang durch das historische Herz und zu den Kirchen von Lüttich (2 h)
  • Freie Zeit – mehrere Möglichkeiten: Shop’In Design oder Ausstellung in der Cité Miroir oder La Batte
Das Angebot gilt fürVon April bis November
Gruppen mit mind. 20 Personen
Vorteile
  • Reiseleiter (FR/EN/NL oder DE) für die gesamte Rundreise (wählbar)
  • Für Gruppenleiter und Fahrer kostenfrei
  • Meldungen :
    • Diese Rundfahrt ist ein Beispiel und kann nach
      Ihren Wünschen angepasst werden.
      Bitte kontaktieren Sie uns jederzeit für ein Angebot,
      das den Anforderungen Ihrer Gruppe entspricht.
      Modulare Strecke
SCHLIESSEN
Pflichtfelder sind mit einem * Stern markiert
Meine Kontaktdaten
Meine Anfrage
Unterkunft
Wären Sie an den folgenden Aktivitäten interessiert?
:
Andere gewünschte Leistung
Ihr Ziel
Laut dem Gesetz Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 des Nationalen Ausschusses ‚Informatique et Libertés‘ (CNIL) über Informationstechnologie, Dateien und Freiheit (Artikel 36) kann der Inhaber des Zugangsrechts verlangen, dass Informationen über ihn korrigiert, ergänzt, präzisiert, aktualisiert oder gelöscht werden, wenn diese ungenau, unvollständig, irreführend, veraltet sind oder ihre Verwendung, Verbreitung oder Speicherung verboten sind. Bitte geben Sie im vorstehenden Formular an, wenn Sie dieses Recht ausüben wollen.
Diese Rundfahrt spricht mich an
Unerwartete Kontraste in der Lütticher Region
loading
- Abfahrt / Ankunft
- Sehenswürdigkeit
Circuit n° 1
  • Finanzturm - Lüttich

1 - Lüttich

Bei einer Rundfahrt im Reisebus offenbart Ihnen Lüttich seine Kontraste zwischen Geschichte und Moderne. So entdecken Sie das Vermächtnis der Vergangenheit mit dem reichen kulturellen und architektonischen Kulturerbe, sein historisches Herz und die Hügel der Zitadelle. Innovationen zeigen sich im Viertel Guillemins mit dem fantastischen Bahnhof des Architekten Santiago Calatrava und dem imposanten Finanzturm
  • Der Bahnhof Lüttich-Guillemins von Calatrava

2 - Der Bahnhof Lüttich-Guillemins von Calatrava

Der lichthelle und funktionelle TGV-Bahnhof, das Werk von Santiago Calatrava, ist bis über Belgien hinaus bekannt und gilt als einer der schönsten Bahnhöfe Europas. Entdecken Sie alle seine Facetten von der technologischen Herausforderung bis zu seiner ästhetischen Dimension.
  • Schloss Modave

3 - Schloss Modave

Das Schloss thront auf einer Felsspitze über dem Tal des Hoyoux und bietet einen außergewöhnliche Blick auf die umgebende Natur. Nach der teilweisen Zerstörung Mitte des 17. Jh. wurde es restauriert und in ein elegantes Lustschloss umgewandelt, zu dessen Ausstattung außergewöhnliche Möbelstücke aus dem 18. und 19. Jahrhundert zählen. Der Rundgang erstreckt sich auch auf die hübschen Gärten.
  • Château de Jehay

4 - Château de Jehay

Dieses Schloss mit in Europa einzigartiger Architektur gehört zum außergewöhnlichen Kulturerbe der Wallonie. Zwischen historischen Zusammenhängen und Anekdoten eröffnet sich Ihnen die Geschichte dieses einzigartigen Gebäudes und seiner reichen Möbelsammlung.
  • Stiftskirche Saint-Barthélemy

5 - Das historische Herz von Lüttich und seine Kirchen

Eine der wichtigsten Lütticher Sehenswürdigkeiten erhebt sich im historischen Herzen: die Kathedrale Saint-Paul mit ihrem Kirchenschatz: Goldgeschmeide, Elfenbein, Manuskripte, Skulpturen, Gemälde und Sammlungen von Textilien. Das Taufbecken der Stiftskirche Saint-Barthélemy ist ein Meisterwerk der romanischen Bildhauerkunst von Beginn des 12. Jh. und gilt als eines der sieben Wunder Belgiens.
  • shopping Zentrum Médiacité - Lüttich

6 - Freie Zeit zum Shopping

Den Weg zu den vielfältigen Geschäften und Kunsthandwerkern in Lüttich weist  der Pocket-Guide „Shop’In Design“, den wir Ihnen mitgeben, um Ihren Shopping-Nachmittag zu begleiten.