Lüttich

  • Stadt Lüttich
  • TGV-Bahnhofs Liège-Guillemins
  • Boverie-Parks
  • Königlichen Oper der Wallonie
  • La Belle Liégeoise - Lüttich
  • Bueren Berg
  • Museum des Wallonischen Lebens
  • Les Coteaux de la Citadelle
Stadt LüttichTGV-Bahnhofs Liège-GuilleminsBoverie-Parks Königlichen Oper der WallonieLa Belle Liégeoise - LüttichBueren BergMuseum des Wallonischen LebensLes Coteaux de la Citadelle
Die bedeutendste Touristenstadt der Wallonie

Lüttich, das auch „Cité Ardente“ (die glühende City) genannt wird, ist die bedeutendste Touristenstadt der Wallonie. Sie verdankt ihre Beliebtheit in erster Linie einer ereignisreichen Vergangenheit, die ein außergewöhnliches kulturelles und architektonisches Erbe hinterlassen hat.

Spazieren Sie durch Lüttichs Stadtzentrum, ein echtes Freilichtmuseum!

So entdecken Sie seine unzähligen religiösen Gebäude wie etwa die Kathedrale Saint-Paul, die Kollegiatskirche Saint-Barthélemy, die Basilika im Stadtteil Cointe oder auch die Kirchen Saint-André, Saint-Jacques und Saint-Vincent.

In der Altstadt Lüttichs spazieren zu gehen, ist eine weitere Möglichkeit, um mehr über dessen Vergangenheit zu erfahren. Dieser Stadtteil ist ohne jeden Zweifel einer der am meisten von der Geschichte geprägten mit seinem Fürstbischöflichen Palast, seiner Place Saint-Lambert, seinem Rathaus, seinem berühmten Perron, seinem Viertel Hors-Château und auch seinen zahlreichen Gässchen und Sackgassen.

Auch wenn die Vergangenheit in Lüttich allgegenwärtig ist, regt sich auch die Modernität

Das Viertel Guillemins ist ganz sicherlich jenes, das diese Modernität am besten verkörpert.  So sind in den letzten Jahren beeindruckende Infrastrukturbauten, die von Architekten mit Weltruf entworfen wurden, aus dem Boden geschossen. Staunen werden Sie etwa beim Anblick des TGV-Bahnhofs, der die Handschrift Santiago Calatravas trägt, des Finanzturms und auch des Centre du Design. Und die Cité Miroir et Médiacité, eines der größten Einkaufszentren von Lüttich, ist ebenfalls Zeugnis dieser neuen Architektur.

Auch die Liebhaber von Museen und Kultur werden hier glücklich

Das einschlägige Angebot ist mehr als reichhaltig: das Museum des Wallonischen Lebens, das einen originellen Blick auf die Wallonie vom 19. Jahrhundert bis in unsere Tage ermöglicht, das Aquarium-Museum, das Ihnen Hunderte verschiedene Meereslebewesen zeigt, oder auch das Boverie-Museum, das im herrlichen Rahmen des Boverie-Parks steht und mehrere Ausstellungen von internationalem Rang präsentiert.

Lüttich hat auch eine besonders verlockende Auswahl im Bereich Kultur zu bieten mit seiner Lütticher Philharmonie, dem Theater von Lüttich und nicht zu vergessen der Königlichen Oper der Wallonie, deren moderne Architektonik Sie garantiert in Erstaunen versetzen wird.

Lassen Sie die zahlreichen Parks und Grünanlagen, die Lüttich zu bieten hat, nicht links liegen

Als wahre Oasen der Ruhe warten die Wege an den Hängen der Zitadelle nur wenige Schritte vom Lütticher Zentrum entfernt und auf dem Bueren-Berg zu einem herrlichen Spaziergang oder einer kleinen Ruhepause auf Sie.

Die Stadt besitzt zahlreiche einladende Grünanlagen wie den Boverie-Park, den Parc d‘Avroy oder auch den Botanischen Garten.
SCHLIESSEN
Pflichtfelder sind mit einem * Stern markiert
Meine Kontaktdaten
Meine Anfrage
Unterkunft
Wären Sie an den folgenden Aktivitäten interessiert?
:
Andere gewünschte Leistung
Sie können sich auch für eine unserer nachstehenden extra Dienstleistungen anmelden :
Bitte bestätigen Sie Ihre Anfrage :
Laut dem Gesetz Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 des Nationalen Ausschusses ‚Informatique et Libertés‘ (CNIL) über Informationstechnologie, Dateien und Freiheit (Artikel 36) kann der Inhaber des Zugangsrechts verlangen, dass Informationen über ihn korrigiert, ergänzt, präzisiert, aktualisiert oder gelöscht werden, wenn diese ungenau, unvollständig, irreführend, veraltet sind oder ihre Verwendung, Verbreitung oder Speicherung verboten sind. Bitte geben Sie im vorstehenden Formular an, wenn Sie dieses Recht ausüben wollen.
Name, Anschrift und Telefonnummer
Liège
4000
LIÈGE