Museum der Ardennen

  • Museum der Ardennen
  • Museum der Ardennen
  • Museum der Ardennen
  • Museum der Ardennen
  • Museum der Ardennen
  • Museum der Ardennen
Museum der ArdennenMuseum der ArdennenMuseum der ArdennenMuseum der ArdennenMuseum der ArdennenMuseum der Ardennen
Die Geschichte einer einzigartigen Region

Das Museum der Ardennen nimmt Sie mit auf eine märchenhafte Reise ins Herz dieser Gegend von der Vorgeschichte bis zum Vorabend des Ersten Weltkrieges und präsentiert Ihnen unterwegs die traditionellen Berufe aus den Ardennen. Hier machen Sie sich auf zur Entdeckung des gallisches Dorfes Acy-Romance, tauchen mithilfe von Stadtplänen und Modellen in das Charleville und Mézière des 17. Jahrhunderts ein oder reisen durch die Sammlung mit Marionetten in alle Welt.

In einem außergewöhnlichen Schmuckkasten, der auf über 3.400 m² den Klassizismus des 17. Jahrhunderts mit der Modernität einer Architektur aus Glas und Stahl verbindet, können Sie die Geschichte einer ganz besonderen Gegend in einzigartigen Sammlungen rund um Archäologie, Geschichte, Kunst und Marionetten entdecken, die den Sachverstand des gallischen Schmieds, des Meister-Waffenschmieds oder auch des bescheidenen Nagelschmieds aus Semoy illustrieren.

Entgehen lassen dürfen Sie sich aber auch die virtuelle Rekonstruktion des galloromanischen Freskos von Montcy-Saint-Pierre nicht oder den Saal, der den Waffen von Charleville gewidmet ist, die historische Apotheke des ehemaligen Hôtel-Dieu (1756) mit ihren 120 Fayencentöpfen aus Nevers sowie die Rekonstruktion eines Ardenner Interieurs.

Der Besuch des Museums der Ardennen ist genau das Richtige, um die prächtige Place Ducale und allgemein die Gründung und Entwicklung dieser Stadt zu verstehen, die eine ideale Stadt sein sollte und von Carlo Gonzaga, Herzog von Nevers, entworfen wurde. Hier sind auch mehrere Künstler aus den Ardennen wie Eugène Damas (1844–1899) ausgestellt, der die Schönheit der Landschaften und des ländlichen Lebens zu sublimieren wusste.
SCHLIESSEN
Pflichtfelder sind mit einem * Stern markiert
Meine Kontaktdaten
Meine Anfrage
Unterkunft
Wären Sie an den folgenden Aktivitäten interessiert?
:
Andere gewünschte Leistung
Sie können sich auch für eine unserer nachstehenden extra Dienstleistungen anmelden :
Bitte bestätigen Sie Ihre Anfrage :
Laut dem Gesetz Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 des Nationalen Ausschusses ‚Informatique et Libertés‘ (CNIL) über Informationstechnologie, Dateien und Freiheit (Artikel 36) kann der Inhaber des Zugangsrechts verlangen, dass Informationen über ihn korrigiert, ergänzt, präzisiert, aktualisiert oder gelöscht werden, wenn diese ungenau, unvollständig, irreführend, veraltet sind oder ihre Verwendung, Verbreitung oder Speicherung verboten sind. Bitte geben Sie im vorstehenden Formular an, wenn Sie dieses Recht ausüben wollen.
Name, Anschrift und Telefonnummer
Place Ducale 31
08000
CHARLEVILLE MEZIERES