Die Provinz Lüttich... überrascht!

  • 2 Tage
  • 1 Übernachtung
  • Königlichen Oper der Wallonie
  • Museums Grand Curtius - Lüttich
  • Terrasse brasserie C - Liège
  • Rennstrecke Spa-Francorchamps
  • Abtei von Stavelot
Königlichen Oper der WallonieMuseums Grand Curtius - LüttichTerrasse brasserie C - LiègeRennstrecke Spa-FrancorchampsAbtei von Stavelot
BeschreibungDieser Aufenthalt vereint Kultur, Natur und Genuss der regionalen Spezialitäten.

Der erste Tag widmet sich der Kulturmetropole Lüttich und einiger seiner wichtigsten touristischen Sehenswürdigkeiten: die Königliche Oper der Wallonie, das Museum Grand Curtius und die Brasserie C.

Von der Stadt führt der Weg in die Natur von Spa mit der Rennstrecke Spa-Francorchamps, zur Abtei von Stavelot und schließlich in die Region Ostbelgien mit den Städten Malmedy und Eupen.

Dauer: 2 Tage / 1 Übernachtung
Ge�ffnet
Programm1. Tag: Lüttich
  • Besichtigung von Lüttich im Reisebus (1 h)
  • Besichtigung des Aufführungssaals und der Kulissen der Königlichen Oper der Wallonie, Aperitif im Foyer der Oper (1.30 h)
  • Mittagessen mit lokalen Spezialitäten
  • Entdeckung der Sammlungen des Museums Grand Curtius (1.30 h)
  • Geführter Rundgang durch die Brasserie C mit Verkostung (1.15 h)
  • Abendessen und Übernachtung in Lüttich
 
2. Tag: Lüttich / Stavelot / Spa-Francorchamps / Malmedy / Eupen
  • Besichtigung des Museums der Rennstrecke Spa-Francorchamps in der Abtei von Stavelot (1.30 h)
  • Kleine Tour über die Rennstrecke Spa-Francorchamps
  • Besichtigung des Malmundariums (1.30 h)
  • Kaffee und Torte
  • Besichtigung der Stadt Eupen (1 h)
Das Angebot gilt fürGruppen mit mind. 20 Personen
Vorteile
  • Reiseleiter (FR/EN/NL oder DE) für die gesamte Rundreise (wählbar)
  • Für Gruppenleiter und Fahrer kostenfrei
  • Meldungen :
    • Diese Rundfahrt ist ein Beispiel und kann nach
      Ihren Wünschen angepasst werden.
      Bitte kontaktieren Sie uns jederzeit für ein Angebot,
      das den Anforderungen Ihrer Gruppe entspricht.
      Modulare Strecke
SCHLIESSEN
Pflichtfelder sind mit einem * Stern markiert
Meine Kontaktdaten
Meine Anfrage
Unterkunft
Wären Sie an den folgenden Aktivitäten interessiert?
:
Andere gewünschte Leistung
Ihr Ziel
Laut dem Gesetz Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 des Nationalen Ausschusses ‚Informatique et Libertés‘ (CNIL) über Informationstechnologie, Dateien und Freiheit (Artikel 36) kann der Inhaber des Zugangsrechts verlangen, dass Informationen über ihn korrigiert, ergänzt, präzisiert, aktualisiert oder gelöscht werden, wenn diese ungenau, unvollständig, irreführend, veraltet sind oder ihre Verwendung, Verbreitung oder Speicherung verboten sind. Bitte geben Sie im vorstehenden Formular an, wenn Sie dieses Recht ausüben wollen.
Diese Rundfahrt spricht mich an
Die Provinz Lüttich... überrascht!
loading
- Abfahrt / Ankunft
- Sehenswürdigkeit
Circuit n° 1
  • Lüttich

1 - Lüttich

Das im 10. Jh. von Notger gegründete Lüttich ist die größte touristische Stadt der Wallonie. Vom reichen kulturellen und architektonischen Erbe der glühende Stadt zeugen ihr historisches Herz, die Hügel der Zitadelle (3 Sterne im Guide Michelin) sowie der neue TGV-Bahnhof von S. Calatrava.
  • Königliche Oper der Wallonie

2 - Königliche Oper der Wallonie

Die Königliche Oper der Wallonie ist eines der drei renommierten Opernhäuser Belgiens mit internationaler Reichweite. Der Konzertsaal fasst mehr als 1000 Sitzplätze und seine Bühnentechnik gehört zu den modernsten der Welt!
  • Die Brasserie C

3 - Die Brasserie C

Diese Brauerei am Fuß der Treppe Montagne de Bueren, im ehemaligen Beginenhof Saint-Esprit, erzeugt das helle Bier Curtius mit leichtem, erfrischendem Geschmack, das vom Wall Street Journal wegen seiner Qualität hervorgehoben wurde.
  • Die Abtei von Stavelot

4 - Die Abtei von Stavelot

Das im 7. Jh. gegründete Kloster beherbergt drei Attraktionen: das Museum der Rennstrecke Spa-Francorchamps, das Musée Guillaume Apollinaire und das historische Museum des Fürstbistums Stavelot-Malmedy.
  • Das Malmundarium

5 - Das Malmundarium

Dieses im Jahr 648 von Benediktinermönchen gegründete Kloster ist ein bedeutender touristischer Anziehungspunkt. Auf 3000 m² veranschaulicht es die Geschichte, Folklore und ehemalige Industrie der Region.
  • Eupen

6 - Eupen

Die Stadt Eupen an der Weser verdankt ihren Reichtum der Textilindustrie. Prachtvolle Patrizierhäuser, Kirchen und Brunnen zieren die Hauptstadt der deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens.