Charleville-Mézières

  • Place Ducale - Charleville-Mézières
  • Place Ducale - Charleville-Mézières
  • Präfektur der Ardennen
  • Weiße Nacht - Charleville-Mézières
  • Weiße Nacht - Place Ducale - Charleville-Mézières
Place Ducale - Charleville-MézièresPlace Ducale - Charleville-MézièresPräfektur der ArdennenWeiße Nacht - Charleville-MézièresWeiße Nacht - Place Ducale - Charleville-Mézières
Eine Stadt von Kunst und Geschichte

Als Verwaltungshauptstadt der französischen Ardennen und wichtigstem Einfallstor in die Ardennen von Süden her profitiert Charleville-Mézières, die maasländische Stadt der Kunst, Kultur und Geschichte, von einer idealen geografischen Lage zwischen den Ländern Nordeuropas und Frankreich.

Zwei Herzen für eine einzige Stadt

Charleville-Mézières, die Hauptstadt des Departements Ardennes, wird von den Zwillingsstädten Charleville und Mézières gebildet, die sich am 1. Oktober 1966 zusammengeschlossen haben. Die Stadt erstreckt sich an drei aufeinanderfolgenden Mäandern der Maas, welche sie umschließt und hier gegen das Ardennenmassiv flutet.
Der Fluss bestimmte die Gestalt der Stadt und ihrer Geschichte und wurde schon bald zu einem bevorzugten Kommunikationsweg für den Austausch von Waren und Menschen.

Charleville und seine Place Ducale – architektonische Schätze

Diese im Jahre 1606 von Carlo Gonzaga, einem aus Italien stammenden Fürsten gegründete Stadt hat einen italienischen Grundriss im perfekten Barockstil. Die Place Ducale, ein architektonischer Schatz von Charleville, wurde von der Place des Vosges in Paris inspiriert und ist eins der schönsten Meisterwerke der Architektur in dieser Stadt.

Auf Entdeckung von Mézières, der Mittelalterlichen

Mézières, eine Stadt aus dem 10. Jahrhundert und Drehscheibe des nordeuropäischen Flusshandels im Mittelalter, hat sich bis heute mit den alten Stadtmauern und der Basilika Notre-Dame-d‘Espérance einen bedeutenden Teil ihres historischen Gepräges bewahrt.

Ein Kulturerbe, das als Kulisse für Großereignisse dient

Diese betriebsame und lebendige Stadt ist Gastgeberin von Veranstaltungen mit regionaler, nationaler, ja sogar internationaler Ausstrahlung wie dem Festival Mondial des Théâtres de Marionnettes, das auf der Place Ducale von Charleville veranstaltet wird.  Mézières seinerseits organisiert das Ökofestival Cabaret Vert, das jedes Jahr Tausende Festivalbesucher anzieht.

Charleville-Mézières – Geburtsstadt des Dichters Arthur Rimbaud

In Charleville ist der berühmte Dichter Arthur Rimbaud geboren und aufgewachsen, dieses frühreife und rebellische Kind, das in der ganzen Welt zu einer gerühmten Ikone werden würde. Mit ihrem Arthur-Rimbaud-Museum und der Maison des Ailleurs, die „konsequent modern“ entworfen sind, erweist die Stadt ihm stolz ihre Ehre. Diese beiden dem Dichter gewidmeten Attraktionen sind beredte Zeugen des kulturellen Reichtums der Stadt.

SCHLIESSEN
Pflichtfelder sind mit einem * Stern markiert
Meine Kontaktdaten
Meine Anfrage
Unterkunft
Wären Sie an den folgenden Aktivitäten interessiert?
:
Andere gewünschte Leistung
Sie können sich auch für eine unserer nachstehenden extra Dienstleistungen anmelden :
Bitte bestätigen Sie Ihre Anfrage :
Laut dem Gesetz Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 des Nationalen Ausschusses ‚Informatique et Libertés‘ (CNIL) über Informationstechnologie, Dateien und Freiheit (Artikel 36) kann der Inhaber des Zugangsrechts verlangen, dass Informationen über ihn korrigiert, ergänzt, präzisiert, aktualisiert oder gelöscht werden, wenn diese ungenau, unvollständig, irreführend, veraltet sind oder ihre Verwendung, Verbreitung oder Speicherung verboten sind. Bitte geben Sie im vorstehenden Formular an, wenn Sie dieses Recht ausüben wollen.
Name, Anschrift und Telefonnummer
Charleville-Mézières
08000
CHARLEVILLE MEZIERES